Das erste verreiser-Pfingstcamp und gleich noch eine Kanuschulung

Veröffentlicht auf von Jan Koch

verreiser-Pfingstcamp im Biber Ferienhof Diemitz

Beinahe zwanzig Jahre sollten vergehen, ehe die KINDERVEREINIGUNG Chemnitz e.V., genauer gesagt die verreiser, zu einem ersten eigenen Pfingstcamp rufen. Vielleicht liegt es ja daran, dass die Sachsen keine Pfingstferien kennen und die verreiser sich auch so schon eine ganze Reihe Frühlingswochenenden mit Bildungsangeboten geben. Da tut ein langes, freies Wochenende doch auch mal gut!

 

Genau dies ist aber der Grund, einmal anders an die Sache – will heißen: an das Pfingstwochenende – heranzugehen! Was kann es denn Schöneres geben, als ein paar freie Tage mit Freunden inmitten der herrlichen Mecklenburgischen Seenlandschaft?! Gesagt, getan, also laden die verreiser Freunde, Interessierte, Betreuer/innen (und solche, die es VIELLEICHT mal werden wollen) nach Diemitz zum Entspannen ein! -> www.pfingsten.verreiser.de

Für die ganz Ruhelosen eröffnet sich eben dort dann ja doch noch ein ganz unverbindliches und freiwilliges Schulungsangebot: Kanu- und Trekkingbootfahren lernen und Kanugruppen führen und leiten! Hilfreich für Jugendleiter/innen und Jugendarbeiter/innen die genau dies mit ihren Kinder- und Jugendgruppen oder Einrichtungen auch einmal vorhaben – und dazu muss man ja noch nicht einmal verreiser sein. Gäste sind also willkommen! -> www.schulung.verreiser.de

Beide Veranstaltungen (Pfingstcamp und Kanuschulung) sind unabhängig voneinander buchbar!

Veröffentlicht in die verreiser

Kommentiere diesen Post