Sexualpädagogik Schulung in Chemnitz am 20. und 21.05.2011

Veröffentlicht auf von Damaris Flamingo

Aufbauschulung Sexualpädagogik in Chemnitz

 

Hallo liebe Betreuer!

 

Dieses Bildungsangebot wendet sich an neue und alte Betreuer oder die, die es noch werden wollen.

 

Unter dem Motto: „Das sind doch nur Doktorspiele, oder???“ bieten wir mit unseren Partner Wildwasser e.V.  eine Schulung zum Thema Sexualpädagogik bei Kindern an. Zudem soll diese Schulung sexuelle Übergriffe  in der Gruppe unter Kindern und Jugendlichen rechtzeitig erkennen helfen und Möglichkeiten zur Intervention aufzeigen.

 

In dieser Schulung soll die pädagogische Aufmerksamkeit vor allem auf die kindliche Sexualität gelenkt werden. Es werden geeignete Reaktionen und Maßnahmen diskutiert. Insgesamt werden folgende thematische Einheiten bearbeitet:

 

-          Einführung in die kindliche Sexualität

-          Abgrenzung zur Erwachsenensexualität

-          Definition – Woran erkennt man sexuelle Übergriffe?

-          Fachlicher Umgang mit sexuellen Übergriffen unter Kindern

-          Psychohygiene

-          Grundideen für ein sexualpädagogisches Konzept entwickeln

 

Diese Schulung soll die Betreuer auf Fragen vorbereiten wie:

 

-          ist das Verhalten der Kinder entwicklungsbedingt „normal“?

-          Muss ich darauf reagieren und wenn ja, wie?

-          Wie gehe ich dann mit den Kindern um?

-          Spreche ich die Eltern an? Wenn ja, wie?

 

 

Wo? Kinder- und Jugendzentrum Punkt West, Oberfrohnaer Str. 35, 09117 Chemnitz
Wann?

20.05.2011: 17:00 – 20:00 Uhr und

21.05.2011: 10:00 – 16:00 Uhr

Kosten: 15 Euro für Verreiser, 40 Euro für Nicht-Verreiser

Leistungen: Mittagessen, Vesper, Imbiss, alkoholfreie Getränke, verreiser-Reise- und Bildungsgutschein im Wert von 10 Euro, gültig ab 22.05.2011 für 12 Monate, nicht übertragbar

 

Verbindliche Anmeldung: Hier ...

 

Veröffentlicht in die verreiser

Kommentiere diesen Post

Jan Koch 05/19/2011 21:52


Wir haben soeben telefonisch die Nachricht bekommen, dass eine der Referentinnen erkrankt ist. :( Wir müssen daher leider kurzfristig absagen. Wir versuchen alsbald einen neuen Termin zu finden.